Weihnachtsmarkt : Die schönsten Weihnachtsgeschenke sind selbst gemacht!

© Cléo

© Cléo

Samstag, den 19. Dezember, vom 11 Uhr bis 18 Uhr

In diesem Jahr bietet Ihnen der Weihnachtsmarkt des Info-Cafés die Möglichkeit, Ihre Geschenke selbst herzustellen.
Versuchen Sie sich an Siebdruck mit dem Kollektiv Vétomat , am Street-Yogi-Basteln mit dem Künstler  Josef Foos  oder an Upcycling-Workshops mit der Gesellschaft Über den Tellerrand kochen und dem Projekt “Phönix aus dem Müll”der Künstlergruppe Goldene Bär.

Künstler und Kunsthandwerker werden ihre Kreationen zum Verkauf anbieten: Schmuck, Gemälde, Notizbücher, Dekoration, Accessoires. Alles handgefertigt und mit einer Vielseitigkeit, die jeden Geschmack trifft.

Zu guter letzt wird die Improvisationsgruppe “Improfusion(14:00 Uhr) Ihnen ein Lachen entlocken, der Sänger Antoine Villoutreix mit seinem Partner Francois Perdriau am Kontrabass (17:00 Uhr) Ihre Herzen höher schlagen lassen, und die Familie Hanfling wird mit ihren Hanf-Crêpes Ihre Geschmacksnerven wachrufen.
Keine Sorge, den Glühwein werden wir auch nicht vergessen!

Der Eintritt ist frei und die Teilnahme an den Workshops kostenlos!

Der Siebdruck ist ein spezielles Druckverfahren. Bei uns könnt ihr unter Anleitung des Kollektives Vétomat Eure ganz persönlichen Jutebeutel und Postkarten bedrucken.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

„Kinder, Jungendliche und auch Erwachsene werden losgeschickt um Müll zu sammeln.“ Anschließend wird daraus „[…] unter Anleitung der Künstlergruppe „Der goldene Bär“ die auch Werkzeuge und Hilftmaterialien zu Verfügung stellen wird […]Kunst [ge]schaffen. Dieser Workshop bietet der Vorstellungskraft jeder Person viel Freiheit.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Josef Foos wird mit Euch aus Korken kleine Figuren, die sogenannten „Street-Yogi“ basteln. Achtet einmal in den Straßen Berlins darauf, wie viel „Street-Yoga“ dort eigentlich gemacht wird.

© Michael Kramers

© Michael Kramers

[contact-form-7 404 "Not Found"]

„Über den Tellerand kochen“ gestaltet eine gemeinsame Zukunft aus Geflüchteten und Beheimateten und macht Integration zu einem nachhaltigen Prozess, an dem alle Gesellschaftsgruppen aus eigenem Interesse teilhaben“ Im Laufe dieses Workshops bietet sich die Möglichkeit, alltägliche Objekte wie z.B. alte Milch-Tetrapacks oder Buchumschläge neu zu gestalten.

Über den Tellerrand Community Meeting | Food & Art Night | August 2015 from Uber den Tellerrand Kochen on Vimeo.