„Politische Bildung“ als Werkzeug der Prävention in der außerschulischen Jugendarbeit – Perspektiven aus Frankreich und Deutschland

11. Juni 2019 16:00 – 18:00 Uhr

Im Rahmen eines deutsch-französischen Fachkräfteaustauschs laden wir Sie herzlich ein zur einer Podiumsdiskussion über „Politische Bildung in der außerschulischen Jugendarbeit – Perspektiven aus Frankreich und Deutschland“. 

Während der Podiumsdiskussion werden folgende Fragen diskutiert:
Welche Themen der politischen Bildung/Demokratiebildung sind in der außerschulischen Jugendarbeit für die Präventionsarbeit wichtig? Welche Kompetenzen sind für die Fachkräfte erforderlich? Gibt es dabei spezifische Herausforderungen und Faktoren, die zu nachhaltigen Ergebnissen führen

Podiumsgäste: Borris Diederichs (DFJW), Mamadou Doucara (Espoir 18, Paris), KIgA e. V., Götz Nordbruch (Ufuq e. V.)

Im Anschluss: Eat & Mee