Kinoabend : Wir sind jung. Wir sind stark.

original-wir-sind-jung-wir-sind-stark

© Wir sind jung. Wir sind stark.

 
Keine Anmeldung mehr möglich. Der Abend ist ausgebucht !

Kommt am Dienstag, den 11. Oktober für den ersten Kinoabend der Saison: „Wir sind jung. Wir sind stark.“ von Burhan Qurbani.

Die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland erreicht, aufgrund von beispielsweise der Öffnung des Eisernen Vorhangs, ihren Höhepunkt. Die Wiedervereinigung ist noch frisch, als die Debatte zu den Ausländern und der Asylpolitik sich mit einem Mal rabiat verschärft. In Rostock, einem Teil der ehemaligen DDR, hinterlässt die Wende einen bitteren Nachgeschmack für viele, insbesondere für die Bewohner von Wohnsiedlungen wie das Sonnenblumenhaus in Lichtenhagen, „die sich als Verlierer der Geschichte empfinden“. Das sogenannte Sonnenblumenhaus ist ebenso der Wohnsitz vieler ehemaliger vietnamesischer Vertragsarbeiter sowie das Dach der Zentralen Aufnahmestelle für Asylbewerber (ZAst). Diese ist im August des Jahres 1992 endgültig überfordert und schnell entsteht ein Lager von 300 Menschen, vorwiegend Roma, in unmittelbarer Nähe des Sonnenblumenhauses. Ebenso schnell steigt die Unzufriedenheit der Einheimischen und eskaliert schließlich in Form der Ausschreitungen zwischen dem 22. und dem 26. August.

„Wir sind jung. Wir sind stark.“ zeigt den Tag des 24. August 1992 aus der Sicht einer Gruppe Jugendlicher, die ohne ein wirkliches Ziel im Leben zu haben, sinnlos gegen Polizei und Ausländer randalieren. Als Kontrast dazu, lernen wir auch Lien kennen, eine Vietnamesin, die trotz wachsender Anfeindungen der anderen Anwohner glaubt, in Deutschland eine Heimat gefunden zu haben.

»Qurbani erzählt einfach auf eindringliche und manchmal überraschende Weise. So ist der Film selbst dann, wenn die Masse ihren Hass herausschreit, erstaunlich leise und hallt im Zuschauer umso lauter wider. WIR SIND JUNG, WIR SIND STARK heißt der Film, den man hören und sehen sollte.«
(ZDF Heute Journal)

Um 19 Uhr
Eintritt frei
Keine Anmeldung mehr möglich. Der Abend ist ausgebucht !