Inna Ouvaroff – „82 marches“

Inna Ouvaroff ist schon die zweite ausgewählte Regisseurin, die in Moskau geboren wurde. Sie studierte Ballett an der Nationalen Choreografie-Akademie von Mosau und hat ein Diplom für Inszenierung vom Staatlichen Konservatorium von Saint-Pétersbourg. 2013 kam sie in Frankreich an, um Kinowissenschaften am Paris 8. Mit der Dokumentation „82 marches“ verbindet Inna ihr Regie-Talent mit ihrer Leidenschaft für die Musik, indem sie den Maestro Jean-Pierre Leguay, den Orgelspieler des Notre-Dames in Paris, filmte.