Archiv | Archiv

Deutsch-französisches Karaoke / 25. Mai 2018

Nicht nur der Sommer ist bald wierder da. Auch das Deutsch-Französiche Karaoke kommt wieder. Zum zweiten Mal in diesem Jahr Könnt ihr im Info-Café zu allen deutschen und französischen Liedern eurer Wahl singen und tanzen.

Ausstellung Fiese Fliesen 17. Mai-15. Juni 2018

© Tom Singier

Workshop am Donnerstag, den 17. Mai von 14 bis 17 Uhr
Vernissage am Donnerstag, den 17. Mai um 18 Uhr
Ausstellung Fiese Fliesen – Tom Singier – 17. Mai bis 15. Juni

Tom Singier ist ein französischer Berliner Künstler der post-zeitgenössischen Avantgarde und Siebdruck-Künstler.
Seit einem Jahr druckt er abgewandelte bekannte deutsche und französische Sprüche auf Fliesen in limitierter Ausgabe. Diese Fliesen sind Referenzen und Widmungen; gleichzeitig üben sie Kritik an Werbe- und Propagandaplakaten des letzten Jahrhunderts; Toilettensaufkleber bis hin zu humorvollen Zitaten mit Kultstatus von Künstlern wie Duchamp, Keith Haring und John Giorno.

Das Info-Café im französischen Gymnasium / 5. Mai 2018

Am Samstag, den 5. Mai findet ihr uns beim Tag der offenen Tür der französischprachigen Vereine im französischen Gymnasium!

Dort informieren wir euch über die Programme des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) und die Aktivitäten des Info-Cafés.

„Rebellisch oder unpolitisch? Protestgeneration 2018″ / 2. Mai 2018

Preview Arte-Dokumentation von Sabine Jainski und Ilona Kalmbach

Mittwoch, den 2. Mai um 19 Uhr

 

 50 Jahre ist es her, dass Studenten in Europa und den USA auf die Straße gingen und viele glaubten, die Revolution stehe vor der Tür. Heute sieht man ein Erstarken der Rechten, mit Trump in USA, Marine Le Pen in Frankreich, der AfD in Deutschland. Wie steht es also um das politische Engagement der jungen Menschen in Europa heute, 50 Jahre danach? Was können sie vom Erbe der 68er übernehmen? Brauchen wir eine neue Protestgeneration in Europa 2018?

AUSGEBUCHT Nuit Swing / 13. April 2018

Es wird wieder getanzt im Info-Café! Die wilden Jahre sind zurück und der Swing ist mehr in Mode denn je. Entdeckt die Welt des Swing im Info-Café. Lernt eure ersten Tanzschritte bei einer deutsch-französischen Einführung. Eure Beine werden nach der Einführung zur Musik von Peters Peppers swingen.

Risographie Workshop

Die Risographie:  Ein Druckverfahren, das in den 40er Jahren in Japan erfunden wurde und  in den 2000ern zweifarbig und arty wurde.

Entdeckt dieses Druckverfahren und gestaltet euer eigenes Poster bei dem von der französischen Illustratorin Sarah Vignon geleiteten Workshop!

Deutsch-französisches Karaoke

Am 9. Februar ab 20.00 Uhr Fünf gute Gründe am Karaoke-Abend des Info-Cafés teilzunehmen: Ihr könnt…

  1. …eine gemütliche Atmosphäre genießen und eure eventuellen Sängertalente zeigen
  2. …das Beste der deutschen Musikkultur (die sich nicht auf Tokyo Hotel beschränkt) entdecken
  3. …andere Künstler/Sänger treffen, die sich für die deutsch-französische Freundschaft interessieren
  4. …das Info-Café und die Aktionen des Deutsch-Französischen Jugendwerks entdecken oder neu entdecken
  5. …55 Jahre Elysee Vertrag feiern!

PS: Für Sänger und Publikum wird ein kleines Aperitifbuffet zur Verfügung stehen!

Freier Eintritt mit Anmeldung : https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdorMZTiZYMwrqMNXlX0wDOqT3_ESIIyUcvG26l0HzDQ46kKg/viewform

Frauengesundheit in Europa / 8. Februar 2018

Rechte vorbehalten©

Der Verein Bürgerinnen für Europa in Partnerschaft mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk freut sich sehr, Euch zu seinem dritten Berliner Café-Débat mit dem Thema „Frauengesundheit in Europa“ einzuladen.

Ausnahmsweise geschlossen- 25.01

Das Info-Café ist am Donnerstag, den 25. Januar für die Öffentlichkeit ausnahmsweise geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und bis nächste Woche!

RONE – Berlin – Kesselhaus

Support: DJ Andrew Claristidge

Präsentiert vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (OFAJ DFJW)

In den letzten zehn Jahren hat sich Erwan Castex aka Rone zu einem der wichtigsten Keyplayer der französischen Elektronikszene entwickelt. Seine beiden Alben ›Spanish Breakfast‹ (2009) und ›Tohu Bohu‹ (2012) zeigten, mit welcher Kreativität und mit welchem Enthusiasmus Rone seine Songs produziert.
2015 veröffentlichte Rone dann sein Album ›Creatures‹, welches er zusammen mit anderen Musikern wie Etienne Daho, Bryce Dessner (The National), Frànçois Marry (François & The Atlas Mountains), Bachar Mar-Khalifé, Jean-Michel Jarre oder John Stanier (Battles, former drummer of Helmet…) aufnahm. Als früherer Filmstudent hat Rone ein ausgefeiltes Visual Konzept erarbeitet – sowohl für seine Videos, als auch für seine Liveshows.
Im November erschien ›Mirapolis‹, das vierte Studioalbum des französischen Produzenten.