Begegnung mit Lucie Tesnière / 5. März 2020

Donnerstag, den 5. März um 19:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Zadig empfängt das Info-Café die Schriftstellerin Lucie Tesnière für eine Buchvorstellung ihres Romans “Madame, vous allez m’émouvoir“.

Im Jahr 2012 entdeckt die Autorin die Briefe ihres Urgroßvaters Paul Cabouat, der während des Ersten Weltkriegs als Arzt in den Schützengräben diente. Daraufhin begibt sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Die Spuren ihrer Familie führen sie zu unglaublichen Geschichten von Widerstand, Kollaboration, Liebe, Freundschaft und Verrat in einer Zeit, die von zwei Weltkriegen geprägt wird. Das fesselnde Schicksaal ihrer Familie spiegelt in vielerlei Hinsicht die Geschichte Frankreichs im 20. Jahrhundert wieder.

Der Abend wird durch eine Podiumsdiskussion mit der Autorin untermalt. Zudem wird es Getränke und die Möglichkeit, eine Widmung zu erhalten geben. Einlass ab 18:30.

Madame, vous allez m’émouvoir“ ist in die Vorauswahl für den Grand Prix des Lectrices de ELLE 2019 aufgenommen worden.